Die Anwendung von Schungit

Wasseraufbereitung: Dies ist eine der wichtigsten und auch wohl bekanntesten Möglichkeiten, Schungit einzusetzen. Dafür werden die Steine ins Wasser gegeben und bleiben dort bis zu drei Tage lang. Danach werden die wieder herausgenommen, das Wasser wird zum Trinken, zum Kochen, zum Zubereiten von Tee und Kaffee, zum Blumengiessen und zu anderen Zwecken benutzt. 

Schungit entfernt aus dem Wasser Chlor, Schwermetalle, Pestizide, Phenole, Nitrate, Nitrite, Kohlenwasserstoffe, Dioxine und adsorbiert effektiv Schadstoffe aus dem Wasser.

Gegen negative Strahlung und Elektrosmog: Dem Stein wird die Fähigkeit zugesprochen, gegen elektromagnetische Strahlen einen effektiven Schutz zu bieten. Dabei werden die Strahlen nicht abgeschirmt, nur ihr negativer Einfluss auf unseren Organismus wird eingeschränkt. Ob am Mobiltelefon als Plättchen zu besserer Verträglichkeit der Mobilfunkstrahlen, als Pyramide am Arbeitsplatz oder auch als eine Kugel im Schlafzimmer für besseren Schlaf.

 
Harmonisierung der Kräfte: Harmonisierung der feinstofflichen Kräfte ist eine gute Methode, die Kräfte der Natur in unserem Körper effektiv zu nutzen. Schungit kann dabei sehr wirkungsvoll eingesetzt werden. Darüber hinaus, Schungit kann auch Harmonie in der Familie und in der Beziehung verschaffen. 


Magische Eigenschaften: Schungit hat eine Vielzahl magischer Eigenschaften. Jeder Schmuck mit diesem Stein hilft dem Besitzer, Lebensenergie anzusammeln und negative Informationen abzustoßen. Schungitische Amulette bieten zuverlässigen Schutz vor schwarzen Kräften, lindern die Angst und geben ihrem Besitzer ein Gefühl des Friedens. Genauso gut helfen sie in Liebesbeziehungen. Schungitisches Maskottchen in Form eines Würfels zieht Glück an in kommerziellen Projekten. Schungitische Pyramiden schützen das Haus zuverlässig vor dunklen Energien . Schungitische Talismane in Form eines Balls bringen ihren Besitzern Erfolge in Liebesdingen.