Pure Harmonie – 5 Tipps zur Anwendung von Schungit zuhause

Pure Harmonie – 5 Tipps zur Anwendung von Schungit zuhause

1. Beseitigung von negativen Energien. Du kannst Schungit zur Reinigung deines Hauses verwenden. Schungit kann einen Raum um sich herum aufladen und mit seiner starken Energie negative Energie beseitigen. Dabei werden sich die Stimmung, Gesundheit und Beziehungen zwischen Familienmitgliedern verbessern.


2. Gut für die Pflanzen. Mit Schungit-Wasser kann man sehr gut die Blumen giessen oder abspritzen.


3. Schutz gegen Strahlung. Du kannst eine Schungit-Pyramide in der Nähe eines Computers, eines Fernsehers oder anderer elektromagnetischen Strahlungsquellen aufstellen. Diese kleine schwarze Figur schafft es, die gesamte negative Energie aufzunehmen.


4. Wasserreinigung mit Schungit. Schungit kann Wasser von fast allen organischen Substanzen (einschließlich Ölprodukten und Pestiziden), von Bakterien und Mikroorganismen reinigen. Fullerene in einer Wasserlösung erhalten die Eigenschaften von Katalysatoren und helfen bei der Oxidation aktiver chemischer Verbindungen. In ländlichen Gebieten, in denen Wasser aus Brunnen entnommen wird, reicht es aus, 30-60 kg Schungitkies in einen Brunnen einzutauchen, um Wasser von bakteriellen Verunreinigungen, Nitraten und Ölprodukten zu reinigen und dem Wasser seine aktiven Eigenschaften zu verleihen.


5. Mehr Geschmack und frische Lebensmittel. Wenn man zum Beispiel Obst auf Schungit-Platten stellt, werden die mit Lebensenergie aufgeladen. Außerdem bleiben Äpfel, Tomaten usw. in der Nähe von Schungit-Steine länger frisch und haben mehr Geschmack. Das Gleiche gilt auch alle anderen Lebensmittel, die oft Konservierungsmittel und andere potenziell schädliche Stoffe enthalten – die bekommen mehr Lebensenergie.